Carpzilla Redaktion / Clips / 05.01.2021

Der Frankreich-Trip von David Rosemeier und Kai Thiry geht in die zweite Runde. Doch die Guarde de Peche macht ihnen am neuen Gewässer einen Strich durch die Rechnung. Der Anfang von Pleiten, Pech und sehr viel Regen. Doch die Beiden bleiben dran und werden dafür belohnt.

Was gibt es besseres, als am morgen bei strömendem Regen einzupacken, weil man die falschen Gewässerkarten besorgt hat? Richtig, einiges. Doch David und Kai ist dieser kleine Fehler passiert und sie tragen die Konsequenzen mit Fassung. An einem anderen Gewässer soll es nun für die Angler weitergehen. Doch wo? Nach kurzer Recherche, einem platten Reifen und deftigem Regenguss, geht es an einen neuen See. 

Mit voller Konzentration staffeln die Beiden ihre Ruten taktisch, um einen französischen Bartelträger zu überlisten. Ob ihnen das gelingen wird? Das seht ihr in "Dicke Fische trübe Aussichten - Part II".

Zu Part I gelangt ihr unter folgendem Link:

https://www.carpzilla.de/carpzilla-tv/clips/thiry-und-rosemeier-frankrei...