Carpzilla Redaktion / Unboxing / 19.10.2022

So fängig der Herbst auch ist, so stellt er uns Angler und unsere Bekleidung am Wasser auch auf die Probe. Wechselhaftes Wetter, Regenschauer, Stürme und kalte Temperaturen - auf all das will man vorbereitet, aber trotzdem mit so wenig Kleidung wie möglich unterwegs sein. Korda hat mit ihrer Drykore Regenkombi eine schlaue Lösung parat, die euch zuverlässig vor Nässe und Wind schützen soll, ohne dabei sperrig und undbequem zu sein. Mark stellt euch Drykore Jacke und Hose im Unboxing vor.

Wasserdicht, atmungsaktiv, windicht, super leicht, robust und genau das Richtige für den durchwachsenen Herbst - so beschreibt Mark die Korda Drykore Regenbekleidung im Unboxing und trifft damit den Nagel auf den Kopf. Warum? Diese Frage lässt sich durch eines der Hauptfeatures schnell klären. Die Drykore Bekleidung dient als "Überwurf", also Schutzschicht, über der eigentlichen Bekleidung. Sie eignet sich daher ideal für das Zwiebelprinzip: Auf die Haut kommt wärmende Funktionskleidung, darüber eine dickere Wärmeschicht, danach die Isolationsschicht - in diesem Fall, die Drykore Bekleidung. Ihr müsst euch also nicht besonders dick anziehen, um nicht zu frieren. So seid ihr mit leichter Kleidung deutlich komfortabler und bewegungsfreier am Wasser unterwegs.

An wichtigen Details wurde außerdem nicht gespart: Die Kapuze kann durch einen Kordelzug angepasst, Ärmel mit Klettverschlüssen an den Handgelenken angelegt und Wertsachen durch getapete Reißverschlüsse sowie verschweißte Nähte vor Wasser geschützt werden. Schaut bis zum Schluss, um euch ein Korda Drykore Bekleidungs-Set for free zu sichern.

Kommentare

Korda Drykore Regenbekleidung

Endlich eine großzügige Kapuze.
Alles in einem ein klasse Teil, da hat jemand mitgedacht.
Leicht, funktional und kleines Packmaß. Auch wenn nicht ganz billig, bestimmt jeden Cent wert.
Super Vorstellung, macht weiter so.