Carpzilla Redaktion / 11.08.2019
Das fliegende Auge mit Fernbedienung ist bei der Location ungemein hilfreich. Im Audiocoaching gehen Marc Voosen und Christopher Paschmanns auf den Vorsprung durch Technik ein.
Das fliegende Auge mit Fernbedienung ist bei der Location ungemein hilfreich. Im Audiocoaching gehen Marc Voosen und Christopher Paschmanns auf den Vorsprung durch Technik ein.

Die Drohne - das fliegende Auge mit Fernbedienung. Aus der modernen Videoarbeit nicht mehr wegzudenken. Doch sie ermöglichen auch die Location von Fischen und Spots aus der Luft und bieten damit einen enormen Vorsprung. Ein Thema, das polarisiert. Und eines, zu dem Christopher Paschmanns in diesem Location-Spezial den Drohnen-Spezi Marc Voosen interviewt!