Carpzilla Redaktion / Reif für die Insel / 19.05.2020

Langsam verschwinden die hellen Lichter von Dünkirchen. Ich stehe hoch oben auf dem Deck der Fähre, lasse meinen Blick über das Meer gleiten und spüre die kühle Brise durch meine Haare wehen. Aufgeregt suche ich den Horizont nach auftauchenden Lichtern ab, wie Kolumbus, als er erwartungsvoll nach neuem Land spähte.