Carpzilla Redaktion / 10.08.2020
Christopher Paschmanns Rigs für viele Bisse.
Diese beiden hier sind top für Sessions mit hoher Bissfrequenz - warum erfährst du im Text.

Rigs zu binden kostet Zeit und Material. Doch Zeit ist Fisch und Matertial teuer. Vor allem, wenn mit vielen Bissen oder hohem Verschleiß zu rechnen ist, setzt Christopher Paschmanns darum gerne auf Vorfächer, bei denen die Verschleißkomponenten schnell zu wechseln sind. Hier gibt er Tipps für „schnelle Rigs“.